Wir feiern den Nationalen Hängemattentag! (22. Juli)

Lassen Sie Ihre Sorgen am 22. Juli hinter sich und feiern Sie den Nationalen Hängemattentag zusammen mit dem Rest der Outdoor-Freizeitgemeinschaft!

Diese bequemen, tragbaren Schlingen sind eine großartige Ergänzung für Ihren Garten oder für Ihren nächsten Campingausflug. Erfahren Sie mehr darüber, warum wir jedes Jahr die Erfindung der Hängematte feiern.

Die Geschichte der Hängematte

Tentsile National Hammock Day

Das Hängematte stammt ursprünglich aus Mittelamerika und geht auf 1,000 Jahre alte Maya-Zivilisationen zurück, die schwebende Schlafkapseln aus Baumrinde und Pflanzenfasern aus dem Hamack-Baum hergestellt haben. Der Begriff Hängematte kann jedoch auch vom Taino-Wort für Fischernetz abgeleitet sein. Diese wurden in der gesamten Karibik eingesetzt, um die Ureinwohner der Bahamas vom Boden fernzuhalten und von Schädlingen und Nagetieren fernzuhalten.

Auf den Bahamas bemerkte Christoph Kolumbus die Verwendung von Hängematten zum Schlafen und brachte die Idee nach Europa zurück. Während des 16. Jahrhunderts, als Baumwolle und Leinwand zwischen Europa und den Kolonien transportiert wurden, wurde das moderne Hängematten-Design entwickelt.

Vom 16. bis zum 20. Jahrhundert wurden häufig Hängematten an Bord von Schiffen verwendet, um zu verhindern, dass Seeleute beim Schlafen feucht werden, und um Nagetiere zu vermeiden, die die Schiffe befallen. Sie boten auch eine Möglichkeit mit hoher Dichte, größere Besatzungen aufzunehmen. Diese Idee wurde vom britischen Gefängnissystem kurzzeitig übernommen, um Betriebskosten zu sparen, und kurz darauf entfernt, nachdem die Gefangenen begonnen hatten, die Montageteile als Waffen zu verwenden.

Die schweren Segeltuchhängematten der Marine waren bekanntermaßen unbequem. Dies führte bald zur Entwicklung moderner, leichter Hängematten, die eine bessere Belüftung und ein komfortableres Entspannungs- und Schlafgefühl ermöglichten.

Wie man den Hängemattentag feiert

Nationaler Hängemattentag und Tentsile

Obwohl dies technisch gesehen kein offizieller Nationalfeiertag ist, wird der Hängemattentag mitten im Sommer am 22. Juli in der Camping- und Outdoor-Community begangen. Es ist ein Tag, an dem das universelle Symbol für Ruhe und Entspannung gefeiert wird.

Feiern Sie den Tag der Hängematte, indem Sie Ihre Hängematte an einem schattigen Ort aufstellen und an einem kühlen Getränk nippen oder ein Nickerchen machen. Ermutigen Sie andere, mit Ihnen zu feiern, indem Sie einen Hängemattencampingausflug organisieren und Hängematten aufstellen oder Baumzelte das Beste aus der Natur zu machen. Kennzeichnen Sie Ihre Campingbilder mit #NationalHammockDay in Ihren Social-Media-Konten, um Ihre Anhänger zur Entspannung zu inspirieren.

Die Hängematte hat eine lange und kulturell bedeutende Geschichte, und moderne Hängematten bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zu entspannen und Ihre Probleme hinter sich zu lassen. Feiern Sie Ihre Liebe, Ihre Sorgen wegzuschwingen, indem Sie den Tag in Ihrer Lieblingshängematte verbringen.

22. Juli 2020 - Ryan W.

Hinterlasse eine Nachricht

Bitte beachten Sie: Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.