New York Times rezensiert Stingray

06. September 2013 1 min gelesen

Für dieses alles entscheidende erste Zelt

Von MARIANNE ROHRLICH

Die Chipmunks könnten denken, dass UFOs angekommen sind. Eine neue Generation von Campern, die es satt haben, ihre Schlafsäcke auf scharfen Felsen zu finden, hat Zelte gefunden, die nicht auf dem Waldboden abgesteckt, sondern darüber schweben und an Bäumen hängen. Andere Schlafunterkünfte sitzen auf Beinen, die einer Raupe ähneln, über dem Boden.

Baumzelte sind eine wichtige Zutat für „Glamping“ - glamouröses Camping. Betrachten Sie es als Schruppen, abzüglich der Rauheit. Glamping ist für diejenigen gedacht, die mehr Komfort suchen (keine Angst vor Krabbeltieren, zumindest nicht die Art, die in ein Bodenzelt eindringen könnte), während sie unter dem Sternenhimmel schlafen.

Für diejenigen, die es vorziehen, keine eigenen Zelte zu tragen, gibt es Glamp-Gelände, auf denen Baumhäuser, Jurten und Schoten gemietet werden, die an Bäumen hängen.
Diashow beginnen »

http://www.nytimes.com/slideshow/2013/08/04/fashion/20130804-REGISTRY-1.html?_r=0


Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.